Clarence Clemons Neffe Jake kam schon früh mit Musik in Kontakt. Sein Vater war Bandleader einer Marine-Kapelle und nahm seinen Sohn oft zu Reisen durchs ganze Land mit. 
Im Jahre 1992 dufte Jake Clemons bei der Inaugurationsfeier für Präsident Bill Clinton im Weissen Haus auftreten. Ausserdem ging er im gleichen Jahr mit der Ska/Reggae Band "The Israelites" auf Tour und spielte unzählige Shows in den Vereinigten Staaten. Jake Clemons veröffentlichte 2011 seinen ersten Longplayer "It's On". 2013 folgte die EP "Embracing Light".
Zusammenarbeit mit Bruce Springsteen:
Jake Clemons - Clarence Clemons Neffe - stand während der “Working on a Dream Tour” mit Bruce Springsteen & the E Street Band auf der Bühne. Am 11. Juli 2008 performte er den Song “10th Avenue Freeze Out” in der “RDS Arena”, Dublin.

Am 9. Februar 2012 wurde auf Bruce Springsteens offizieller Homepage folgende Nachricht veröffentlicht:
BRUCE SPRINGSTEEN ANNOUNCES ADDITIONAL MUSICIANS
FOR 2012 `WRECKING BALL’ WORLD TOUR

The expanded lineup for this Bruce Springsteen and the E Street Band tour features singers Cindy Mizelle and Curtis King, trombonist Clark Gayton and trumpeter Curt Ramm, all of whom have toured with Bruce Springsteen in the past, along with newcomer Barry Danielian on trumpet. E Street stalwart Eddie Manion and first time tour member Jake Clemons will share the saxophone role.
 

Auch während der "WRECKING BALL TOUR", der "HIGH HOPES TOUR 2014" der "THE RIVER TOUR 2016" und der "SUMMER TOUR 2017" ist Jake Clemons ein fester Bestandteil der E Street Band.
 

Eigene Werke - "It's On", "Embracing Light" und "Fear & Love": 

  

Jake Clemons hat im April 2011 sein erstes Studioalbum (bzw. EP) veröffentlicht. “It’s On” wurde von Brett Mayer in den MSR Studios, New York, NY produziert und umfasst 6 Songs. Im Dezember 2013 folgte die EP "Embracing Light".

Tracklist "It's On":

Overshadowed
Drop Down
Love’ll Never Change
All I Need
A Fool in Love
It’s On

Mitwirkende Künstler:

Jake Clemons - Gesang, Saxophon, Gitarre
Brett Mayer - Gesang, Keyboards
Josiah Shlater - Gitarre
Ryan Gleason - Bass
Matt Musty - Schlagzeug
       

Tracklist "Embracing Light":

Song For Hope
You Must Be Crazy
Without
Embracing Light
Carry Me Through 
 

Mitwirkende Künstler:

Jake Clemons
Jason Crowgey
Ryan Gleason
Jake Hull
Brett Mayer
Matt Musty
Michael Westbrook

Am 13. Januar 2017 kam Jake Clemons erster Longplayer " Fear & Love" in den Handel. Die Songs wurden von Ryan Swinehart co-produziert und von L Stu Young (Prince) und Geoff Sanoff (Bruce Springsteen, Lloyd Cole, Darlene Love, Sarah Brightman) unter anderem in Steven Van Zandts "Renegade Studio" in New York City eingespielt.

       

Tracklist "Fear & Love":

Hold Tight
Janine
Burning
Shadow
Fear & Love
Sick, Broke & Broken
A Little Bit Sweet
Just Stay
Dream
All Undone
Move On

 

Besucht auch die offizielle Internet Seite unter http://jakeclemons.com/