Dezember 1975: Santa Claus is Coming to Town
          
Der aus Kentucky stammende Lyriker Haven Gillespie komponierte im Jahre 1932 gemeinsam mit John Frederick Coots das Weihnachtslied "Santa Claus is Coming to Town". Im Herbst 1934 wurde der Song von Tom Stack und Harry Reser erstmals auf Schallplatte herausgebracht. Bis zum Jahresende wurde der Tonträger in den Vereinigten Staaten und Kanada zirka 400.000 Mal verkauft und erreichte den Spitzenplatz in den landwesweiten Hitparaden.
 
In den folgenden Jahrzehnten wurde das Weihnachtslied auch von Bing Crosby & The Andrew Sisters (1943), Frank Sinatra (1948), Perry Como (1951), The Jackson Five (1970), Maria Carey (1994) sowie anderen Künstlern veröffentlicht. Darüber hinaus wurde "Santa Claus is Coming to Town" auch von der Gesangstruppe
"The Crystals" für das Album "A Christmas Gift for You from Phil Spector" im Jahre 1963 eingesungen.
 
Neun Jahre später wurde die LP wiederveröffentlicht und landete in den Top 10 Album Charts. Bruce Springsteen war von der Aufnahme begeistert und entschloss sich, den Song ins Repertoire aufzunehmen. Während einer Schulveranstaltung der "Roger Williams University" im "Motor Inn" in Bristol, RI am 20. Dezember 1973 performte er "Santa Claus is Coming to Town" zum ersten Mal Live vor Publikum. 
 
Während der "Born to Run Tour" kam die Idee auf, ein Live Album zu veröffentlichen. Daraufhin wurden etliche Auftritte von "Columbia Records" Mitarbeitern professionell mitgeschnitten. Unter anderem auch der Auftritt vom 12. Dezember 1975 im "C.W. Post Dome Auditorium" in Greenvale, NY.
 
Setlist - 12. Dezember 1975:
Thunder Road, 10th Avenue Freeze-Out, Spirit in the Night, Lost in the Flood, She's the One, Born to Run, It's My Life, It's Hard to be a Saint in the City, Backstreets, Kitty's Back, Jungleland, Rosalita (Come Out Tonight), 4th of July, Asbury Park (Sandy), Santa Claus Is Coming to Town, Detroit Medley, For You, Sha La La, Quarter to Three

 

Bruce Springsteen - Santa Claus is Coming to Town (1978)

  
Sechs Jahre später wurde der Live-Mitschnitt von "Santa Claus is Coming to Town" auf dem Weihnachtsalbum
"In Harmony 2" veröffentlicht. Ferner wurde der Track anno 1985 auf der Single "My Hometown" verwendet. Die siebte Single-Auskopplung aus dem Bruce Springsteen Erfolgsalbum "Born in the USA" landete weltweit in den Charts und wurde ein grosser Erfolg.
 
Tracklist - "In Harmony 2":
  • Billy Joel - Nobody Knows But Me
  • James Taylor - Sunny Skies
  • Lou Rawls and Deniece Williams - The Owl and the Pussycat
  • Teddy Pendergrass - Reach Out and Touch (Somebody's Hand)
  • Janis Ian - Ginny the Flying Girl
  • Crystal Gayle - Here Comes the Rainbow
  • Dr. John - Splish Splash
  • Kenny Loggins - Some Kitties Don't Care
  • Carly and Lucy Simon - Maryanne
  • Bruce Springsteen & The E Street Band - Santa Claus Is Comin' to Town

 
Compilation "In Harmony 2" (1981) / Bruce Springsteen - "My Hometown" (1985)

Mittlerweile zählt Bruce Springsteens Version von "Santa Claus is Coming to Town" zu den beliebtesten Weihnachtsliedern in den Vereinigten Staaten. Das Rolling Stone Magazin veröffentlichte im Jahre 2010 eine Best-Of Liste der grössten "Rock & Roll Christmas Songs". Bruce Springsteens "Santa Claus is Coming to Town" landete auf dem vierten Platz.
 

 

Bruce Springsteen "Santa Claus is Coming to Town" (2007)